Kerstin Füllemann

Seit ich als 5 jährige beim Kindertanztheater Metzenthin in der Titelrolle der ‚Künstlichen Nachtigall‘ das erste Mal Bühnenluft schnupperte, bin ich hoffnungslos mit dem Theater-Fieber infiziert. Es folgten regelmässig weitere Auftritte bei Kinder- und Jugendtheatern sowie Kinderzirkus-Veranstaltungen. Später kam die Leidenschaft fürs Tanzen hinzu. Dies führte mich 2007 ins Hallenstadion wo ich als Tänzerin bei der professionellen Grossproduktion “La Traviata” mitwirkte. Auch die Theaterbühne liess mich in dieser Zeit nicht los. Ich spielte bei verschiedenen Theatern, darunter beim “internationalen Theater Synthese Uster”, mit. 2010 stand ich mit meinem ersten eigenen Bühnenstück, dem Märchenmusical ‘Feenstaub und Hexenzauber’ auf der Bühne. Es wurde von mir selbst geschrieben, gleichzeitig spielte ich eine der beiden Hauptrollen. 2015 doppelte ich nach und ging mit der zweiten Eigenproduktion, welche ich in Co-Produktion mit der Artistikschule ‚Luftfabrik‘ erarbeitete, ins Zirkuszelt. Auch hier wurde das Stück von mir geschrieben und ich übernahm eine tragende Rolle. Seither wirke ich regelmässig bei den Aufführungen der Luftfabrik als Darstellerin oder Schauspielcoach mit, was mir jedesmal grosses Vergnügen bereitet.

Seit 2008 liess ich mich professionell an der StageArt Musical & Theatre School Adliswil aus- und weiterbilden und konnte diese, nach einer Babypause, im Juni 2015 mit dem Semi-Profi Diplom Schauspiel abschliessen.

Von August 2011 bis Juli 2012 besuchte ich das Musisch Pädagogische Seminar Rosmarie Metzenthin, welches ich ebenfalls erfolgreich abschloss.